Studienverlauf



2015 - 2019: Postdoc-Studien in den Bereichen der Philosophischen und der Politischen Anthropologie in Antike, Neuzeit und Gegenwart an den Schnittstellen zur Sozialanthropologie und der Politischen Ethik - Titel: Leben in Gemeinschaft. Politische Anthropologie anhand Hesiod.


07 - 09 / 2017: Visiting Researcher am Center for Hellenic Studies (CHS) der Harvard University, Interdisziplinärer Forschungsaufenthalt, Forschungstätigkeiten in den Bereichen der Philosophie der Antike, der Politischen Anthropologie, Alter Geschichte und Klassischer Philologie.


02 / 2015: Stipendiat zum Religionsphilosophischen Meisterkurs der Hochschule für Philosophie München in Kooperation mit der Katholischen Akademie in Bayern: "Gott denken - ein Versuch über rationale Theologie" - Schwerpunktsetzung im Bereich der Philosophischen Theologie. 


2007 bis 2014: Promotionsstudium der Philosophie am Philosophischen Seminar der Universität Tübingen, Forschungsstelle Politische Philosophie (in Kooperation mit dem Philologischen Seminar), Titel der Dissertationsschrift: Vom erstrebenswertesten Leben. Aristoteles´ Philosophie der Muße.


02 / 2009: Studienaufenthalt am Marsilius Kolleg der Universität Heidelberg (Exzellenzinitiative) in Kooperation mit dem Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg (IWH) und dem Interdiziplinären Forum für Biomedizin und Kulturwissenschaften (IFBK): Winterschule zum Thema "Verantwortlichkeit". 


09 / 2007: Stipendiat zum 11. Philosophicum Lech, Forum für philosophische, kultur- und sozialwissenschaftliche Reflexion in Lech am Arlberg: Tagungsschwerpunkt zu den Themen der Philosophischen Theologie, Religionsphilosophie, Religionssoziologie und den Religionswissenschaften.


2000 bis 2006: Diplomstudium der Philosophie (Schwerpunkt Praktische Philosophie, Politische Philosophie), der Soziologie (Schwerpunkt Politische Soziologie, Gesellschaftsdiagnosen) und der Alten Geschichte (Schwerpunkt griechische und römische Geschichte) an der Universität Wien.